Patienteninformationen
(Informationspflichten nach Art. 13 DSGVO (Direkterhebung)

Sehr geehrte Patientin,
sehr geehrter Patient,

der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU Datenschutz-Grundversorgung (DS-GVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

    1. Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung

Frau Dr. Johannsen-Wrana übernimmt die Verantwortung für den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten, deren Schutz und Vernichtung in ihrer Praxis. Da unser Praxisteam weniger als 10 Mitglieder umfasst, ist ein externer Datenschutzbeauftragter laut der DS-GVO auch nach dem 25.05.2018 weiterhin nicht notwendig.

Praxisname:      Dr. med. Jessica Johannsen-Wrana, Fachärztin für Allgemeinmedizin
Adresse:             Friedrichstr. 17, 25980 Sylt OT Westerland
Kontaktdaten: Tel.: 04651-22211 Fax: 04651-22242

    2. Zweck der Datenverarbeitung

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.
Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen).
Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.
Zum Zweck der Laborergebnisermittlung arbeiten wir mit dem LADR Laborzentrum MVZ Büdelsdorf, Hollerstraße 47, 24782 Büdelsdorf, Ärztliche Leitung Dr. med. P. Wrigge, Facharzt für Laboratoriumsmedizin, zusammen.

    3. Empfänger Ihrer Daten

Wir übermitteln Ihre personenbezogene Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.
Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte/Psychotherapeuten, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sein.
Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und von sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

    4. Speicherung Ihrer Daten

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist.
Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens zehn Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben, z.B. 30 Jahre bei Röntgenaufnahmen laut §28 Absatz 3 der Röntgenverordnung.

    5. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.
Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.
Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.
Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:
Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD)
Holstenstraße 98, 24103 Kiel

    6. Rechtliche Grundlagen

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 6 und Artikel 9 Absatz 2 der DS-GVO in Verbindung mit §22 Absatz 1 Nr. 1 Bundesdatenschutzgesetz BDSG.
Sollten Sie Fragen an uns haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

Ihr Praxisteam

« Zurück zur Startseite

Hinweis gemäß Teledienstgesetz

Für Internetseiten Dritter, auf die die Website durch sogenannte Links verweist, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. Unsere Praxis ist für den Inhalt solcher Seiten Dritter nicht verantwortlich. Des Weiteren kann die Website unserer Praxis ohne unser Wissen auf anderen Seiten mittels sogenannter Links verlinkt werden. Unsere Praxis übernimmt keine Verantwortung für Darstellungen, Inhalt oder irgendeine Verbindung zu unserer Praxis in Web-Seiten Dritter. Für fremde Inhalte sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von ihr (d. h. auch einem rechtswidrigen oder strafbaren Inhalt) positive Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Unsere Praxis ist nach dem Teledienstgesetz jedoch nicht verpflichtet die fremden Inhalte ständig zu überprüfen.

Hinweis zur Privatsphäre

Wir schätzen Ihre Privatsphäre, daher sollten. Kontaktaufnahmen ausschließlich per Telefon oder per Fax bzw. persönlich vor Ort erfolgen und nicht per Email. Gespeichert werden zu reinen Statistikzwecken die IP Adresse, Zeit und Browsertyp der Websitebesucher. .

Hosting und E-Mail-Versand

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen. E-Maildienste werden nicht über diese Website bzw. den Servern betrieben.

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Google Maps

Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Haftungsausschluss

Die Inhalte unserer Website wurden vor dem Upload auf Viren untersucht. Für eventuelle Schäden, die durch die Benutzung dieser Website oder durch von dieser Website heruntergeladene Software entstehen, sowie für sachliche oder technische Fehler in der Website selbst, übernimmt der Autor keine Haftung.

 
 

Sprechzeiten:

Mo, Di, Do   8:30 Uhr bis 12:00 Uhr
  16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mi, Fr   8:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Sa 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  und nach Vereinbarung

Das Ärztehaus auf Sylt Praxis Dr. med Jessica Johannsen-Wrana
Fachärztin für Allgemeinmedizin

Friedrichstraße 17 (Ärztehaus)
25980 Sylt OT Westerland
Telefon: (04651) 22211, Fax: (04651) 22242

 
Die Praxis Behandlungsspektrum "Doktor Jessica" Kontakt / Sprechstunden Impressum Informationspflichten nach Art. 13 DSGVO